HOME

Kindertagesstätte Donathstraße Dresden

Die großzügig angelegte Außenanlage der Kindertagesstätte, in die behutsam kleinere Spiel- und Platzflächen eingefügt wurden, ist abwechslungsreich und ansprechend gestaltet. Ein besonderes Zeichen setzt das Projekt im Umgang mit Regenwasser. Es konnte ein ganzheitliches Niederschlagswasserkonzept umgesetzt werden, welches das gesamte anfallende Regenwasser in unterschiedlich großen Kiesbeeten versickern lässt. Die mit Blütenstauden und Gräsern bepflanzten Versickerungsmulden schaffen einen optimalen Übergang vom Gebäude in den Außenraum und tragen zur nachhaltigen sowie naturnahen Gesamtgestaltung der Anlage bei.

 

Auftraggeber: Hochbauamt Dresden

Planung und Ausführung: 2007 - 2009

Die Kindertagesstätte wurde von Harms+Schubert Freie Architekten aus der Bürogemeinschaft geplant